Oldie-Booom!!

Zwei Bands - ein Anliegen: Oldie-Booom!!

Oldies sind und waren nicht nur Goldies.

Sie sind unvergessen, unvergleichlich und von großer musikalischer Qualität. Da mussten doch tatsächlich echte Instrumente gespielt werden. Jeder Künstler, jede Band versuchte ihren eigenen Stil zu prägen und sich dadurch von den Kollegen zu unterscheiden. Es entstand eine wunderbare, bunte, musikalisch abwechslungsreiche Musikszene, die bis heute unerreicht ist.

Nach ein bis zwei Takten oder nach einem Gitarrenriff erkennt man den Song und die Band. Nach wie vor ist es ein Genuss, diese Songs wieder zu hören. Das Interesse an handgemachter Musik und speziell an Oldies, ist wieder sehr groß, es boomt!

OLDIE-BOOOM!! Das sind "Beat-Club" und "Willy and the Poor Boys"  
Mit zeitgemäßer Technik von Spitzenmusikern mit viel musikalischem Können und Herzblut originalgetreu dargebotene Songs der ganz Großen!

"Beat-Club", das  ist die  Reinkarnation der Radio-Bremen Kultsendung, die eine ganze Generation musikalisch beeinflusst hat. Sie bieten die ganze Bandbreite der Bands der Sechziger & Siebziger.

"Willy and the Poor Boys" zelebrieren die Songs von CCR präzise und originalgetreu, und weil Frontmann Tom Stalla auch noch die Stimme von John Fogerty absolut authentisch interpretiert, ist es kein Wunder, dass sie als die beste CCR-Tributeband Europas gelten. 

Ein unvergesslicher Abend mit unvergesslichen Songs:  Oldie-Booom!!